Wiener Karlskirche

PROJEKTDATEN

 

Laufende Verbesserungs– und Sanierungsarbeiten 2017/2018

 

ADRESSE:

Kreuzherrengasse 1, 1040 Wien

 

Bauherr:                                         Verein der Freunde und Gönner der Wiener Karlskirche

Bauzeit:                                          01/2017 – 2019

Baukosten:                                     536.300 €

ÖBA:                                               PM2 GmbH

PROJEKTBESCHREIBUNG

 

2017 wurden folgende Verbesserungs– und Sanierungsarbeiten ins Auge gefasst und mit deren Vorbereitungen begonnen:

 

  • Die Erweiterung und Modernisierung des Museums,
  • die Klimatisierung der Wintersakristei,
  • die Restaurierung der Sommersakristei,
  • der Rückbau und die Erneuerung der Besucherplattform im Inneren der Kirche
  • die Neugestaltung des Eingangsbereichs mit behindertengerechtem Zugang und
  • die Instandsetzung aller Dachstühle und Dächer.

 

Die Erweiterung und Modernisierung des Museums und die Klimatisierung der Wintersakristei wurden 2017, die Restaurierung der Sommersakristei 2018 abgeschlossen.

 

Der Rückbau und die Erneuerung der Besucherplattform im Inneren der Kirche wurden 2017 geplant und beauftragt und von Jänner bis März 2018 realisiert.

 

Der Besuchereingang wurde 2017 neu gestaltet und wird 2018 um eine Rampe für gehbeeinträchtigte Besucher erweitert.

 

Für die Instandsetzung aller Dachstühle und Dächer werden die Untersuchungen, Messungen, Planungen, Ausschreibungen und Beauftragungen das Jahr 2018 in Anspruch nehmen, die Durchführung der Arbeiten werden ins Jahr 2019 fallen.

 

Derzeit laufen vorbereitende Planungen und Untersuchungen zur Instandsetzung aller Dächer und Dachstühle

  • zur Verbesserung des Brandschutzes und
  • zur Bespielung der Altane über dem Portikus